Babyschühchen

Schon seit zwei Monaten sind die Babystiefel von der Nadel und seitdem sind sie auch wirklich oft in Benutzung. Weiche Strickschuhe sind doch einfach am gemütlichsten für Babys Füße. Durch den langen Schaft kann man sie auch mal gut unter die Hosenbeine stecken und so werden sie nicht ganz so schnell abgestrampelt. Jetzt sind sie leider langsam aber sicher zu klein, so dass ich sie heute noch schnell fotografiert habe. Und da sie wirklich schon ganz schön straff sitzen gibt es leider nur Fotos ohne Füße drin.

 

Babystiefel04

 

Die Anleitung ist aus dem Buch Schmusebär & Kuscheldecke von Debbie Bliss. Ein Strickbuch in dem sich alles um die ganz kleinen Menschen dreht. Man findet hauptsächlich Anleitungen zu Babydecken, Schmusetieren und Schühchen. Das Buch steht schon seit ungefähr vier Jahren in meinem Bücherregal und so habe ich auch schon zwei Babydecken, den kleinen Vogel und die Sandalen daraus gestrickt. Alles Teile die ich Euch hoffenlich bald auch noch vorstellen werde.

 

Babystiefel07

 

Aber heute zeige ich Euch erst mal die kleinen Stiefel. Die Anleitung ist mit der Altersangabe 3-6 Monate gekennzeichnet, was bei uns auch ziemlich genau der Zeitspanne entsprach in der die Schuhe gepasst haben. Leider sind im Buch alle Anleitungen für kleine Füße von 3-6 Monaten. Wer also Schuhe für größere oder kleinere Füße braucht muss selbst ein bisschen rechnen und tüfteln. Als Garn habe ich Cool Wool Big von Lana Grossa verwendet und auf die Schlingenstichkante am Stiefelende habe ich verzichtet, ist irgendwie nicht so meins. Dafür habe ich die Sohle in Kontrast aus dunklem Garn gemacht. Die verdickten Kanten um die Sohle und um die obere Fuß Kante sehen wirklich hübsch aus, nur beim zusammennähen an der rückwärtigen Naht waren sie umso kniffeliger. Sagen wir es mal so, die Naht ist nicht unbedingt die hübscheste Stelle geworden… Sieht man aber auf den Fotos zum Glück nicht.

Das war’s erst mal wieder von mir. Ich freue mich, dass Ihr bei mir vorbei geschaut habt.

Bis demnächst!

 

Babystiefel05

 

Babystiefel06

 

Babystiefel03

 

 

verlinked bei creadienstag, kiddikram und made4boys

9 Gedanken zu „Babyschühchen

    1. me and sophie Beitragsautor

      hui, den Stiefelschaft kann man sicher auch mit dem Nadelspiel stricken. Aber an der Ferse wird man wohl nicht ohne Naht auskommen. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mir nicht sicher bin ob man die Schühchen ohne Naht hinbekommt. Sorry, das ich dir keine wirklich hilfreiche Antwort geben kann.

      Antworten
    1. me and sophie Beitragsautor

      ja, wirklich schade das die Füßchen so schnell wachsen. Aber dann hat man die Chance gleich noch ein Paar zu stricken ;-))))

      Antworten
  1. Pingback: Samstagskaffee & Netzgeflüster No. 18 | Maschenfein Berlin :: Strickblog

  2. Charlie

    Die sehen wirklich süß aus! Ich habe mal vor ewigen Zeiten Socken gestrickt, häkel jetzt aber lieber. Doch wenn ich solche schönen Stricksachen sehe, bin ich doch am Überlegen, mal wieder die Stricknadeln in die Hand zu nehmen… Aber das habe ich wohl alles verlernt;-) Den Tipp mit dem langen Schaft merke ich mir aber auf jeden Fall!
    VG Charlie

    Antworten
  3. Samy

    Huhu

    ach die sind aber süß 😀
    Aber Schwanger findet man alle Babysachen einfach süß
    die sind wirklich super gestrickt.
    Bekomme solche auch von meiner Stiefmutter die strickt
    wie verrückt gerade für mein klein Krümmel
    LG Samy

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.